Aktuelles Tennis


Latest News:

Die Freiluftsaison 2021 ist eröffnet!!!

Dank der Mithilfe vieler fleißiger Hände konnten am Karfreitag die Tennisplätze für die neue Saison entsprechend präpariert werden und somit sind die Plätze ab sofort spielbereit!

Leider lässt auch uns das Thema „Corona“ nicht los…

Wir alle sind froh, dass wir wieder draußen spielen dürfen, müssen uns aber an Regeln auf und um den Tennisplatz halten, siehe hier:

Die ganze Sportanlage darf derzeit ausschließlich nur zum Spielen (nicht zum Aufenthalt) betreten werden. Umkleiden und Duschen sind geschlossen, lediglich die Toiletten dürfen benutzt werden.

Auch auf den Außenanlagen des Sportheimes (obwohl das jetzt sehr einladend aussieht!) darf man leider nicht verweilen! Es ist keine Bewirtung erlaubt, das gilt auch für mitgebrachte Getränke!!!

Für weitere Öffnungsschritte müssen wir weiter auf behördliche Anweisungen warten.

Die Voraussetzungen sind alle perfekt, jetzt bleibt uns nur mehr,  Euch eine verletzungsfreie Saison zu wünschen !!!
Ganz viel Spaß beim Filzkugelschubsen, tut Euch nicht weh und bleibt gesund!
Die Vorstandschaft der Abt. Tennis
@Und noch was: Bestimmt habt Ihr schon gesehen, dass unser Hauptverein das Sportheim innen komplett renoviert hat: der Gastraum, die Toiletten und auch die Terrasse erstrahlen in völlig neuem Ambiente, Wir haben jetzt praktisch kein normales Sportheim mehr, sondern eine todschicke „Sport-Alm“!!!

Tipp:

Weitere Infos zu Corona auch auf den entsprechenden Informationsseiten des BTV’s (werden laufend aktualisiert)

Rückblick Saison 2020:

Das Highlight zum Saison-Schluss: Die Vereinsmeisterschaft

Zur Auslosung am 5. September waren 10 Damen, 8 Damen-Doppel, 25 Herren und 11 Herren-Doppel als Teilnehmer angemeldet. Alle Teilnehmer waren schon ganz gierig auf die ersten Spiele – solange das gute Wetter so beständig war. Einige legten gleich am Wochenende los und aufgrund der neu gegründeten WhatsApp-Gruppe waren alle Interessierten immer informiert, wer wann spielt. So fanden sich fast jeden Tag Zuschauer ein und es folgten 3 sehr kurzweilige Wochen. Fernsehen war out, Live-Tennis war angesagt! Wer nicht dabei sein konnte, wurde per Live-Ticker (meist von Mike Oberauer oder Markus Kreidl) informiert und zugleich mit treffenden Kommentaren versorgt. Es folgten viele packende Spiele, oft auf Augenhöhe, teilweise Generationsduelle, es war super-spannend in den Hauptrunden der Damen und Herren, im Einzel genauso wie im Doppel, und auch in der Trostrunde der Herren.

Genau zum Final-Wochenende hat uns leider das Wetterglück verlassen und wir mussten die Spiele verschieben.

Am 4. Oktober wurden dann aber Schlag auf Schlag unter Anteilnahme von vielen begeisterten Zuschauern die „Meister“ ausgespielt:

–  Herren-Trostrunde: Sieger Tom Dettendorfer (gegen Johannes Niederthanner)

– Damen Einzel: Siegerin Martina Niederthanner (gegen Christina Gräfe)

– Damen Doppel: Sieger Felicia Fauler/ Ramona Daxeder (gegen Martina Niederthanner/ Susanne Grandauer)

– Herren Einzel: Sieger Georg Niederthanner (gegen Mike Oberauer w.o.)

– Herren Doppel: Sieger Georg Niederthanner/ Tom Thrainer (Sepp Reisinger/ Tom Dettendorfer)

Während der ganzen Zeit „managte“ unser Sportwart Mike Oberauer den Spielverlauf in gewohnt souveräner Weise, ebenso die Siegerehrung.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die tollen, spannenden, aber immer fairen Spiele und dass auch der Spaß nie zu kurz kam. Ebenso sagen wir „Danke“ an die Sponsoren der Preise und zum Schluss noch unseren unermüdlichen Wirtsleuten, die immer da sind und uns bestens versorgen.

 

Rod-Laver-Cup:

Die jährlich allerletzte Aktion auf den Tennisplätzen ist das „Holzschläger-Turnier“ für die Herren über 30. Leider war das Wetter nicht optimal, aber die „harten Kerle“ spielten trotzdem. Als Sieger konnten sich in diesem Jahr Christian Lengenfelder und Tom Dettendorfer durchsetzen,

Für die letzten Wochen im Herbst, bevor unsere Plätze wieder in den Winterschlaf müssen, wünschen wir allen noch schöne Spiele – und bleibt‘s alle gesund!

Die Vorstandschaft der Tennisabteilung

Siegerbilder/Impressionen

 

 

 

 

 

 

 

Kinder und Jugendvereinsmeiserschaften

Die Meisterschaften fanden am 3 und 4. September auf unsere Anlage mit zahlreichen Teilnehmern statt. Die Gesamtdurchführung übernahm unsere Katha.

Am Tag 1, wobei hier 11 Kinder teilnahmen kam folgendes Ergebnis zustande:

Mädchen

  1. Veronika Geissler
  2. Magdalena Bauer
  3. Monika Oberauer

Knaben

  1. Bastian Dettendorfer
  2. Michael Auer
  3. Simon Staudacher

Am Tag 2 (Leitung hier durch Christina, Bendikt, Katha) nahmen 18 Kinder teil und es wurde folgendes Ergebnis erzielt:

Zwergerl

  1. Pauline Baumgartner, Leo Auer

U9

  1. Theresa Niederthanner
  2. Tamara Probst
  3. Antonia Baumgartner

Bambini I

  1. Tobias Eizenhammer
  2. Wolfgang Grandauer
  3. Matthias Auer

Bambini II

  1. Veronika Geissler
  2. Fabian Steinbeißer, Johanna Auer
  3. Florian Schiedermair, Bastian Eizenhammer

Bei der anschließenden Siegerehrung wurden natürlich alle Sieger und Plazierten entsprechend geehrt und gefeiert und erhielten selbstverständlich entsprechende Präsente.

Für die tolle Organisation bedanken sich alle Beteiligten (Teilnehmer, Eltern, Vorstandschaft) ganz herlich bei unser Jugendwartin und den Helfern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonstiges:

 

Allen aktiven Mitgliedern und insbesonderen unseren Vielspielern möchten wir auf diesem Wege nochmals dringend ans Herz legen, sich die entsprechenden Informationsseiten des BTV’s (werden laufend aktualisiert)  wieder durchzulesen und diese dann auch einzuhalten

Hier deshalb nochmals der LInk: https://www.btv.de/de/aktuelles/corona.html

 

Bis dahin weiterhin  viel Spaß beim Filzkugelschubsen, tut Euch nicht weh und bleibt gesund!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

Alle Termine in der Übersicht finden Sie hier.